Letzte Aktualisierung: 13.07.2017

Unser Hauptsponsor für das Dartteam.

Aktuelles:

Berichte

Der neue Spielplan für 2017/2018!

Homepage Übersetzung

Endlich war es wieder soweit. Die neue Saison der Darter ging wieder los. Am 1. Spieltag musste Team A nach Ebstorf reisen und sich bei den Dartschnecken B beweisen. Team B hingegen hatte sein Eröffnungsspiel in der heimischen Spielstätte im Belser Vereinsheim gegen den DC Wathlingen B. Von vorne rein war klar, dass beides harte Spiele für unsere Teams werden würden.

 

Bei Team A ging es richtig gut los: Michael Dölle warf mit Ersatzpfeilen gleich einen 17 Darter und ein 106er Highfinish und gewann die Partie souverän mit 3:0, so konnte es ruhig weiter gehen. Das tat es aber leider nicht, ich nachhinein war das die beste Partie von unsere Seite aus. Daraufhin gingen die nächsten 3 Einzel alle an die Drtschnecken, somit stand es nach den Einzeln 1:3. Somit waren die Doppel an der Reihe, wo wir auch nicht gut aussahen und klanglos beide Doppel verloren. Daher stand es zur Halbzeit bereits 1:5 und unsere Aussichten zumindest einen Punkt zum Auftakt zu holen, wurden stets schlechter. Also ging es in die 2.te Halbzeit. Bei den Einzeln konnten wir denn zwar immerhin 2 gewinnen, mussten uns aber auch 2 mal geschlagen geben. Aber wir wollten nach den Einzelsiegen von Florian Brammer und erneut Michael Dölle zumindest in den Doppeln Schadensbegrenzung treiben, nachdem es vor den Doppeln 3:7 stand. Alle Hoffnung wurde in kurzer Zeit niedergeschlagen und wir verloren beide Doppel mal wieder ohne Chance. Als wenn die Niederlage von 3:9 nicht genug gewesen wäre, mussten wir auch noch die Niederlage im Bier Leg hinnehmen und somit fuhr Team A traurig wieder nach Belsen, um dort den Abend ausklingen zu lassen.

 

Team B hatte in den ersten 4 Einzeln ziemlich viel Pech. Alle 4 Einzel gingen 3:2 aus, wovon nur Oliver Hohbein das 5.te Leg gewinnen konnte. Somit mussten wir nach den Einzeln unglücklich auf die Ergebnisliste gucken und mussten leider feststellen: Es steht 1:3. Aber da wir nicht weit weg waren vom Gegner, hätte wir das noch biegen können und gingen motiviert in die Doppel. Doch da war Wathlingen eindeutig zu stark und gewann beide Doppel souverän. Somit stand es auch bei Team B zur Halbzeit 1:5. Um bei dem Saisonauftakt nicht wie Team A zu enden, wurden noch mal alle Kräfte mobilisiert und wir versuchten das Beste daraus zu machen. Jedoch konnten wir dies nicht am Bord umsetzen und verloren alle 4 Einzel doch deutlich und schnell. Somit stand es vor den letzten Doppeln leider schon 1:9. Aber um es eventuell nicht 2-stellig zu machen, wollten wir beide Doppel noch gewinnen, um auch einen versöhnlichen Schluss erzielen zu können. Das funktionierte immerhin so halb, ein Doppel ging verloren, aber auch ein Doppel konnte auch gewonnen werden. Ron Martin und Oliver Hohbein konnten das letzte Spiel für sich entscheiden und den Endstand von 2:10 erzielen. Immerhin gab es an dem Spieltag eine Premiere für den DC-Belsen, neuer Teamkapitän und Spieler des B-Teams Daniel Straszok absolvierte sein erstes Dartspiel und dies richtig gut für die Premiere. Zwar leider noch kein Sieg, aber das kommt bestimmt bald, weiter so Daniel!

 

Fazit des 1.Spieltages: Beide Teams mit einem schlechten Saisonstart, aber: Es kann nur besser werden!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© DC Belsen